Junghunde

Ab ca. 4. Monat gut das erste Lebensjahr ( oder anders ausgedrückt: bis die Pubertät überstanden ist…)

Klein-Fellnase ist zum pubertierenden Teenie geworden. Nun gilt es, souverän und gelassen zu bleiben, seinen Weg der Erziehung treu weiter zu gehen und konsequent auf gutes Benehmen zu beharren. Wir unterstützen Sie darin, diese Zeit mit Humor, Gelassenheit und sinnvollem Training auszufüllen und zeigen Ihnen Wege und Trainingsmöglichkeiten, um diese Zeit trotz mancher Phasen der Amnesie und Ignoranz zielführend, gelassen und konsequent zu überstehen. Und eines Tages kommt dann der Moment, an dem sich Ihre Fellnase wieder an Gelerntes und die gute Erziehung erinnert…😉

 Wir bieten Ihnen auch in dieser Lebensphase Ihres Fell-Teenies ganzheitliches Training. Im Einzel-, und Gruppentraining gibt es „Futter“ für Körper, Geist und Seele.

 

55 Hundespiele

für drinnen und draußen

55 Karten mit tollen Spieleideen, Inspirationen und Tipps, wie man seinen Vierbeiner abwechslungsreich beschäftigt – und dabei jede Menge Spaß zusammen hat.

Angebote und Preise

Einzeltraining

Pro Einheit a 60-75 min 79,-€.

Erstgespräch flexibel und einzeln buchbar. Danach Trainingstermine als Fünfer- und Zehnerkarte.

Zuverlässiger Rückruf

Intensiver, ganzheitlicher und umfangreicher Kurs zum wichtigsten Signal im Leben eines Hundes. 5 Einheiten a 60-75 min., plus Handouts, plus Bonus-Filmmaterial, 165,-€. Ort des Geschehens sind das Gelände in Marienfeld oder Outdoor. Geeignet für alle sozialverträglichen Fellnasen-Teams.

Den Rückruf-Kurs gibt es auch als Online-Angebot! 

 

Grundsignale

Für einen sicheren und soliden Grundstock des Hundealltags. 5 Einheiten a 60-75 min plus Handouts und Bonus-Filmmaterial, 165,-€. Geeignet für alle Fellnasen, die schon ein bisschen Grundwissen in Sachen Sitz, Platz und Co. besitzen und nun das Grundwissen erweitern, verlängern und die Zuverlässigkeit erhöhen wollen. Auch Quereinsteiger sind nach Rücksprache herzlich willkommen.

Inhalte Rückruf

  • Was genau Fellnase tun soll
  • Wie Emotionen den Rückruf beeinflussen
  • Belohnungen richtig angewandt
  • Step by Step Steigerung des Schwierigkeitsgrades
  • Rückruf unter verschiedenen Ablenkungen
  • Rückruf in Kombination mit dem Futterbeutel
  • Hoher Praxisanteil, Übungen für zu Hause
  • Beuteln, Apportieren und „Angeln“
  • Distanzarbeit
  • „Falscher“ Hase und ähnliche Fiesheiten

Inhalte Grundsignale Junghund

  • Wie bleibe ich stets spannend für meine Fellnase
  • Begrüssungssituationen
  • Übungen zur Körpersprache von Mensch und Hund
  • Leinenführigkeit
  • Variationen von Sitz, Platz und Steh
  • Distanzarbeit, z. B. Sitz auf Entfernung
  • „Bleib“
  • Apportieren und Beuteln
  • Step by Step Steigerung des Schwierigkeitsgrades

Training für jedes Hundealter