Fäääärienn

Hallo liebe Freunde der Fellnasen,

 

es sind Ferien, jippiiiee..16

 

Und nu????

Wenn ich raus gucke, komme ich nicht so in Ferienstimmung… Es regnet und regnet und regnet.. Die erste Tour Kleidung hängt tropfend und triefend über der Badewanne…

 

Ok,- IHR ward erst garnicht spazieren mit Eurem Hund?? Gut und trocken für Euch, langweilig für Euren Hund? Und nun tanzt dieser Euch auf der Nase herum??

 

Da helfen nur noch Tricks….

Die gehen immer, egal ob im trockenen, im nassen, im Wohnzimmer oder auf dem Klo… Sobald Mensch und Hund da reinpassen, lässt es sich da auch tricksen..

 

Also los:

Ich verneige mich vor dem ( imaginären ) Publikum da draußen und Mable gleich mit..

Manche sagen auch „Diener“ zu diesem Trick. Ihr könnt diesem Trick auch noch viele Namen mehr geben… Üben könnt Ihr ihn auf jeden Fall so:

Euer Hund steht quer vor Euch. Ihr haltet einen Keks vor die Hundenase und führt dann Nase und Keks Richtung Boden. Also die Hundenase geht freiwillig nach unten, dem Keks folgend..Sind Nase und hintendran Oberkörper des Hundes am Boden angekommen, gibts den Keks und auf ein Neues…

Legt sich Euer Hund ganz hin, dann könnt Ihr Eure zweite Hand unterstützend ganz leicht unter den Bauch halten. Manchmal reicht „ganz leicht“ völlig aus, manchmal muss ein bißchen gegen den Hundebauch gegen gedrückt werden..

Probiert es aus und berichtet mir gern von Eurem Erfolg… Oder holt Euch weitere Tipps, falls es so nicht klappen sollte..

 

Viel Spaß wünschen Euch

 

Simone und Mable

2formore.de

 

 

2017-07-25T10:49:26+00:00

Leave A Comment