zuckerfreies Gebäck – und sooo lecker

Guten Morgen aus dem kalten, blauhimmeligen schönen Gütersloh,

vor einigen Wochen hatte ich einen Stand auf der Messe „Rund um die Frau“. Viele Besucher haben mein Gebäck probiert und für äusserst lecker befunden. Tja,-und das trotz ohne Zucker :-)..

Der absolute Knaller waren die Superfood-Pralinchen und dafür bekommt Ihr heute das Rezept. Superlecker und superleicht in der Herstellung. Uuund superlange haltbar..

Superfood-Pralinchen

Zutaten:

75 g Walnüsse

110 g entsteinte Datteln

2 TL Nussmuss

2 EL Kakaopulver

1-3 EL Sojatrunk ( normale Milch geht auch )

Kokosraspeln, gepopptes Amaranth oder Kakaopulver zum wälzen

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren ( geht auch mit dem Thermomix, geht auch mit einem Pürierstab ). Sojatrunk/ Milch nur hinzufügen, wenn die Masse zu trocken ist. Jetzt alles in Frischhaltefolie wickeln und ca. 40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Danach aus der Masse kleine Bällchen formen und nach Belieben in Kokosraspeln, Amaranth oder Kakaopulver wälzen.

Danach die Finger ablecken…mmmmmhhhh…  Oder vielleicht doch lieber Hände waschen..

Fertig sind die Pralinen und halten sich im Kühlschrank mind. eine Woche. Ich esse sie auch noch nach zwei Wochen mit Genuß, aber bei einer Woche passiert wirklich garnix…

 

Viel Spaß beim Herstellen und ich freue mich über feedback, ob`s geklappt hat und wie sie geschmeckt haben.

 

Eure Simone und Mable

two for more

 

2015-10-28T06:46:18+00:00

Leave A Comment